Tandemangeln Juni 2020

... an den Herrenteichbuhnen bei herrlichem Wetter am Rhein, und später beim Verwiegen im Vereinsheim

Königsangeln Mai 2020

Hier gibt's die Bilder und einen Artikel dazu weiter unten...

Corona macht Königsangeln zum Anangeln 

Am Samstag, den 16.05, fand das erste Vereinsangeln des ASV Früh-Auf Mannheim-Rheinau 1977 eV für das Coronajahr 2020 statt. Dies war zudem auch das Königsangeln. War es den bis vor kurzem geltenden strengen Verboten geschuldet oder lag es am Königsangeln selbst? Solch eine große Teilnahme von Mitgliedern jedenfalls soll es in der Geschichte des Vereins noch nicht gegeben haben. 
21 Mitglieder trafen sich um kurz vor 8 Uhr morgens an der Kammerschleuse in Mannheim. Nachdem die Sportwarte Dorian Gabrecht und Lukas Voigt die Angelplätze abgesteckt und diese verlost waren, konnten die Teilnehmer ihre Plätze einrichten und Punkt 9 Uhr die Ruten ins Wasser bringen. Das Wetter war dem Wettkampf entsprechend königlich. Um 13 Uhr endete das Angeln und die Sportwarte gingen zu den einzelnen Anglern um den Fang zu wiegen. Im Anschluss ging es dann unter die Pergola im Vereinsheim, wo die Ergebnisse bekannt gegeben wurden. Zum Fischerkönig 2020 wurde Hans Schütz gekürt. 
Obwohl die Strecke eigentlich für gute Fänge steht, bissen heute überwiegend Schwarzmeergrundeln. Selbstverständlich wurden die Mindestanstände eingehalten. Da, wo dies nicht ging, wurde entsprechender Mund-/Nasenschutz getragen. 
Trotz dieser erschwerten Umständen tat es gut, wieder ein wenig Vereinsleben erleben zu können. Wir hoffen, dass unsere nächsten Angeltermine ebenfalls stattfinden können. Bis dahin hoffen wir, dass alle gesund bleiben und die Coronapandemie weiter erfolgreich eingedämmt wird. 

Inforundschreiben an alle Mitglieder

zur Lage unseres Vereins in Coronazeiten

Begegnungen am Vereinsgewässer im April 2020

Knotenschule mit Alex im Februar 2020

Gewässerpflege im Februar 2020

Neujahrsempfang 2020 in der evangelischen Kirche Rheinau - der ASV stellt sich vor

Wir waren mit Infoständen, Sekt und Fischbrötchen auf dem Rheinauer Neujahrsempfang vertreten

Die Angelplätze und der Bootssteg am Pfingstbergweiher werden freigeschnitten im Januar 2020

10 Mann (und eine Frau) packen kräftig an, damit die Angelplätze wieder sauber werden. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Fischessen Dezember 2019

Drei Fischbräter

Gewässerwart Sven und Vereinsvorsitzender Lothar begutachten den Pfingstbergweiher im November 2019